previousnext previousnext

Eine erste faszinierende Gesamtschau deutscher Designausbildung im 20. Jahrhundert. Vom Münchener Jugendstil zur Einrichtung von Lehrwerkstätten, von Moholy-Nagys Tasttrommeln zur Produktsemantik, von Ittens Vorlehre zum Grundlagenunterricht. Was verbindet das ZKM mit dem Kunstgewerbemuseum Berlin? Finden sich noch Aspekte der Kölner Werkschulen im (Kölner Modell) von heute? Welche Lehrvorstellungen bewegten Peter Behrens, Rudi Högner, Otl Aicher und Nick Roericht? Mehr als 280 Abbildungen, über 100 Künstlerviten, zahlreiche Interviews und Übersichtskarten. Mit diesem Buch zieht die Hochschule Darmstadt eine Bilanz von 100 Jahren Designausbildung auf der Mathildenhöhe und im deutschsprachigen Raum.

Herausgegeben vom
Fachbereich für Gestaltung
der Hochschule Darmstadt,
Kai Buchholz und
Justus Theinert

1. Auflage 2007, 2-teilig,
424 Seiten, 215 × 250 mm,
Hardcover, magnetisch.
Arnoldsche Art Publihers

Auszeichnung:
Die schönsten Deutschen Bücher 2007